22. März 2017

Unser „Schaufenster“ auf der Gründermesse Ignition in Erfurt

Im Rahmen der Thüringenausstellung durften wir, als eine von 3 Schülerfirmen, unseren Dorfladen das „Schaufenster“ vorstellen.

Bei diesem Schulprojekt lernen die Schüler nicht nur kaufmännische Fertigkeiten, sondern setzen sich auch intensiv mit den Themen der Nachhaltigkeit oder der fairen Produktion auseinander. Denn die Produkte, ob Apfelsaft, Honig, Wolle, Marmelade oder Wurst werden auf dem 90 Hektar großen Schulgelände gemeinsam hergestellt. So entsteht ein tieferes Verständnis für den Wert der Waren, das dazu anregt das eigene Konsumverhalten zu überdenken. Deutlich wurde dies bei den Gesprächen der Jugendlichen mit den Messebesuchern. Es ging Ihnen spürbar nicht um die Maximierung der Verkaufszahlen ihres Ladens – sie überzeugten durch die Begeisterung mit der sie die Besonderheiten Ihrer Produkte präsentierten. Eric, Niklas und Fabian erzählten engagiert vom Leben der „Glücksschweine“, dem Fleiß der Bienen und der beeindruckenden Wirkung des Schafwolldüngers, der zu den Produktneuheiten des „Schaufensters“ gehört.

maerz_2017_1.jpg
maerz_2017_2.jpg
maerz_2017_3.jpg
maerz_2017_4.jpg
maerz_2017_5.jpg
 

2. März 2017

Das Internatsdorf auf der IGNITION in Erfurt

Am 7. und 8. März findet in Erfurt die Ignition – die Gründermesse statt. Wir sind mit unserem Dorfladen als eine von drei Schülerfirmen vertreten und freuen uns über zahlreiche Besucher.

Unser Messestand gibt Einblicke in die nachhaltige Bewirtschaftung des 90 Hektar großen Internatsgelände, auf dem wir mit verschiedensten Tieren wie beispielsweise Schafen und Schweinen wirtschaften. Darüber hinaus geben wir natürlich auch gern Einblicke in das Internatsleben.

Die Messe ist jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet, kostenlose Tickets können auf der Messewebsite geordert werden: http://ignition-thueringen.de/

© CMBasic.de